MENU Schliessen

«Noch nie flossen so viele Mittel in die Filmproduktion»

Medienmitteilung SRG / jbi
20. April 2021

Dance Trail (Augmented-Reality- Stück) von Gilles Jobin, 2020

2020 hat die SRG den Schweizer Film mit 32,5 Millionen Franken unterstützt – das sind fünf Millionen mehr als in den vorangegangenen Jahren. Weitere Fakten zu Filmen und Serien im Rahmen des Pacte sind jetzt in den «Facts & Figures – Pacte de l’audiovisuel 2020» nachzulesen.  

Die finanziellen Mittel flossen in mehr Filme und Serien: Die SRG konnte 217 Filme und Serien koproduzieren (2019: 169). 456 Filme wurden insgesamt 1228 Mal auf den Sendern der SRG ausgestrahlt, davon 212 als Erstausstrahlungen. Zum Vergleich: 2019 wurden 364 Filme 815 Mal ausgestrahlt, davon 150 als Erstausstrahlungen. 

Es wurden insgesamt 71 Kinoproduktionen koproduziert, davon 15 lange Spiel- und 26 Dokumentarfilme; dabei stand insgesamt ein Budget von von CHF 6’064’282.- zur Verfügung. Ein wenig anders sah es bei den TV-Produktionen aus: Hier gab es insgesamt 39 Projekte, die unterstützt wurden, davon ein Spielfilm, fünf Serien und 29 Dokumentarfilme bei einem Gesamtbudget von CHF 25’069’534.-. 

Detaillierte Zahlen und Fakten zum Schweizer Filmschaffen finden sich in der Broschüre «Facts & Figures – Pacte de l’audiovisuel 2020».

Sven Wälti von SRG Film schreibt, dass es auch für SRG in vielerlei Hinsicht ein spezielles Jahr war, das in Erinnerung bleiben wird: «Noch nie wurden so viele Schweizer Filme ausgestrahlt. Die fiktionalen Serien waren konsequent auf allen Sendern zu sehen. Noch nie flossen so viele Mittel in die Filmproduktion. Und im November wurde die nationale Streaming-Plattform «Play Suisse» lanciert. Die SRG hat sämtliche Partnerschaften mit den Filmfestivals unter Beibehaltung der damit verbundenen Leistungen weitergeführt. In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Kultur (BAK), der Zürcher Filmstiftung, dem Cinéforom und dem Teleproduktionsfonds konnten im Rahmen der «Collection Lockdown» 58 Filme realisiert werden.»

 

«Schön, seid ihr wieder da!»

Kathrin Halter
15 April 2021

Ivana Kvesić wird neue Fantoche-Direktorin

Medienmitteilung Fantoche
14 April 2021

Nicola Ruffo wird Direktor von SWISS FILMS

Medienmitteilung SWISS FILMS
07 April 2021

«Les Guérisseurs» eröffnet Visions du Réel

Medienmitteilung Visions du Réel /jbi
06 April 2021

Das ZFF bespielt das neue Kongresshaus

Medienmitteilung ZFF
30 März 2021

Interessieren Sie sich für den Schweizer Film?

Abonnieren Sie!

Tarife