MENU Schliessen

Mitteilungen


25.02.2019

10. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerb


Zur 10. Ausgabe des CH-Dokfilm-Wettbewerbs lädt das Migros-Kulturprozent mit Unterstützung der SRG SSR Schweizer Filmschaffende dazu ein, sich einem freien Thema zu nähern.

Die thematische Carte blanche soll die Gelegenheit bieten, sich just mit dem Anliegen, das den Regisseurinnen und Regisseuren besonders unter den Nägeln brennt, auseinanderzusetzen. Sie können aus dem Vollen schöpfen und die Jury mit leidenschaftlichen Visionen und engagierten Projekten begeistern. Gesucht sind Ideen für einen Dokumentarfilm, der ein Thema aufgreift, das für die Schweiz von heute – und auch morgen – relevant ist und uns alle betrifft.

Eingabefrist 1. Runde: 2. Mai 2019
Preisverleihung 1. Runde: Filmfestival Locarno 2019
Eingabefrist 2. Runde: 5. Dezember 2019
Preisverleihung Gewinnerfilm: Solothurner Filmtage 2020

Jury 2019

Jean-Stéphane Bron, Filmemacher, Jurypräsident, Lausanne
Nadine Adler, Projektleiterin Film, Direktion Kultur und Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich
Silvana Bezzola Rigolini, RSI – Dokumentarfilm-Einkauf / Pacte de l’audiovisuel, Locarno
Claudia Bucher, Leiterin Thema & Geopolitik, ARTE G.E.I.E., Strasbourg
Jakob Tanner, Historiker, Zürich

Weitere Informationen unter:
www.migros-kulturprozent.ch/ch-dokfilm-wettbewerb

Kontaktperson:

Nadine Adler Spiegel
Projektleiterin Film und Förderbeiträge Migros-Genossenschafts-Bund, Direktion Kultur und Soziales Postfach
8031 Zürich
Tel. +41 (0)58 570 29 77
[email protected]

Das Siegerprojekt wird mit zusätzlicher Unterstützung der SRG SSR vollumfänglich finanziert. Der CH-Dokfilm- Wettbewerb wird unterstützt durch Engagement Migros – ein Förderfonds der Migros-Gruppe.