MENU Schliessen

Agenda

03 - 04.09.2021


Der Haken der Geschichte mit Karin Jurschick


Wie finde ich den Kern meiner dokumentarischen Geschichte, aus dem heraus sie sich natürlich entfaltet? Den Kern oder den Haken verstehen wir im doppelten Sinne: als Aufhänger sowie als Stolperstein der Geschichte.

Am ersten Abend stellt die preisgekrönte Regisseurin Karin Jurschick einen ihrer Filme vor und spricht über Schlüsselerfahrungen ihrer Arbeit als Dokumentarfilmerin. Auf dieser Basis setzt sie sich am folgenden Tag in einem intensiven Austausch mit den Projekten der Teilnehmenden auseinander.

Diese Coachings im Plenum ermöglichen es den Teilnehmenden, auch von den Erfahrungen der anderen zu lernen, und sie tragen zum informellen Austausch und zum Aufbau einer Indie-Dokumentarfilm-Community bei.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 1. August 2021