MENU Schliessen

Charlotte Serrand koordiniert die Kurzfilmprogramme am NIFFF

Alexandre Ducommun
29. Juni 2024

© Blumone

Die gebürtige französische Kunstberaterin tritt dem Programmierungsteam des Neuenburger Festivals bei. 

Charlotte Serrand stösst zum Programmteam des Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) als Verantwortliche für Kurzfilme. Nach einem Studium der Geisteswissenschaften hat sie einen Master in Filmwissenschaften an der Universität in Paris erlangt. Seit 2020 ist sie die künstlerische Leiterin des internationalen Filmfestivals von La Roche-sur-Yon in Frankreich. Von 2019 bis 2021 war Serrand Programmberaterin der Quinzaine des réalisateurs in Cannes, sie ist zudem regelmässig fürs Visions du Réel tätig. Sie arbeitet auch als künstlerische Beraterin mit dem Filmemacher Albert Serra zusammen.  

Erinnerung an Ulrike Koch

Christoph Egger, Gerard Huisman, Markus Imhoof, Carlo Lepori, Jean Perret, Kathrin Renz, Rose-Marie Schneider
11 Juni 2024

Interessieren Sie sich für den Schweizer Film?

Abonnieren Sie!

Tarife