MENU Schliessen

Filmförderung


15.12.2020

Postproduktionsförderung Film 2020 des Migros-Kulturprozent


Auf Antrag der Postproduktionsjury vom Dezember 2020 des Migros-Kulturprozent erhielten die nachstehenden Filme Postproduktionsbeiträge zugesprochen:

 

CHF   20'000.--            Super Super (N) – von Valentin Rotelli – Big Sur films – Neuchâtel

CHF     5'000.--            Action (N) – von Benoît Monney – Bad Taste picture – Lausanne

CHF   15'000.--            Marginalien (N) – von Jela Hasler – Langfilm GmbH – Freienstein/Teufen

CHF   10'000.--            Ostrov – Die Insel (AT) – von Svetlana Rodina und Laurent Stoop – DokLab – Bern   

CHF   30'000.--            A ciel ouvert – von Charlie Petersmann - Mnemosyn films sàrl - Genf

CHF   35'000.--            Siriri – le cardinal et l’imam – von Manuel von Stürler – Beauvoir Films – Genf

CHF   25'000.--            L’incroyable Lulu – von Mathias Wälti – Jura Film – Grandval

CHF   30'000.--            Harald Naegeli, der Sprayer von Zürich – von Nathalie David – PS Film GmbH – Zürich


N = Nachwuchsfilm

 

Die Richtlinien und Formulare zur Filmförderung des Migros-Kulturprozent finden sich unter www.migros-kulturprozent.ch/filmfoerderung.