MENU Schliessen

Abonnieren Sie CB für nur CH 55.- pro Jahr

Editorial

In der Tiefe schürfen

Nina Scheu und Emmanuel Cuénod

So sehr wir uns darum bemühen, mit unseren Artikeln in die Tiefe zu gehen: Papier, und somit auch diese Zeitschrift, ist immer nur zweidimensional. Immerhin schreiben wir in dieser Ausgabe über die Eroberung des Kinos durch die dritte Dimension, selbst aber pflegen wir mehr denn je eine Optik aus zwei Blickwinkeln. Mit einem Redaktions-Büro in der Romandie und einem in der Deutschschweiz wollen wir bewusst auch den verschiedenen Sichtweisen auf die siebente Kunst in diesem Land Rechnung tragen. Und dabei natürlich nie vergessen, dass es nicht nur um schwarz oder weiss geht, sondern um ein buntes Spektrum verschiedenster Meinungen und Ansichten, die auf den folgenden Seiten diskutiert werden sollen.
Trotzdem vermissen wir in diesen ersten Tagen des Neuanfangs in Genf und Zürich manchmal eine dritte Dimension: Jene der Erfahrung, bestens symbolisiert durch die langjährige Chefredaktorin Françoise Deriaz, der wir hier nochmals unseren Dank aussprechen wollen. Noch suchen wir immer wieder nach den geheimen Tricks des Layoutprogramms oder nach Zitaten aus früheren Nummern, die sie innert Kürze hätte hervorzaubern können. Wir sind froh zu zweit zu sein - um auch in Zukunft einen vertieften Blick auf das Schweizer Filmschaffen werfen zu können.

Aktuelle Ausgabe (PDF)

Themen n°427